• Home
  • Gemeinsam schaffen wir so einiges!

Gemeinsam schaffen wir so einiges!

March 20, 2020 Florian 0 Comments

Die Gesundheitskrise, in der wir uns aktuell befinden, stellt uns in verschiedenen Bereichen vor enorme Herausforderungen. Eines aber zeigt sie uns deutlich: Wenn wir alle zusammen helfen, können wir einiges zum Guten bewegen.

Es hat nur ein paar Tage gedauert, bis das Bewusstsein bei allen Menschen in Österreich angekommen ist: Wir haben ein Problem, wir müssen etwas tun. In diesem Fall ist das Problem ein unbekanntes, hochansteckendes Virus. Man sieht es nicht, man spürt es nicht, man hört es nicht, und dennoch ist es gelungen, so gut wie alle Bürger Österreichs davon zu überzeugen, dass es da ist. Alle wurden zum Handeln aufgerufen und alle handeln. Aktuell sitze ich in meinem Büro in der Bildungseinrichtung, die ich leite, und es ist eigenartig still – keine Kinder sind da. Alle haben reagiert.

Mitten in dieser Krise ermutigt es mich zu erleben, was wir gemeinsam erreichen können, wenn wir uns bewusst sind, dass es ein Problem gibt. #fairändern arbeitet genau daran: Ein Bewusstsein zu schaffen, dass Abtreibung ein riesiges Problem in unserem Land darstellt! Wir hören und sehen nicht viel davon und könnten meinen, es gibt gar kein Problem. Aber 35 000 Abtreibungen jährlich in unserem schönen Land dürfen nicht einfach so übergangen und tabuisiert werden! Stellen Sie sich vor, wir alle würden – so wie jetzt – in kollektiver Verantwortung mit Worten und Taten Bedingungen schaffen, unter denen Frauen und Familien von Herzen JA zu ihrem Kind sagen können – weil sie mit unserer Unterstützung rechnen können.

Dazu bedarf es einiger Arbeit. Vor allem, ein deutliches Problembewusstsein in der Bevölkerung zu schaffen und von der Politik Maßnahmen einzufordern, wie es #fairändern macht. Ich bin überzeugt davon, dass uns das gemeinsam gelingen wird!

Ihre

Petra Plonner

leave a comment